Dienstag, 23. April 2019

Zum Inhalt ....


Das erst kürzlich vermählte Paar Hubert und Claudia muss aus finanziellen Gründen in dem zum Teil desolaten Haus von Claudias hypochondrischen Vater Gottlieb ziehen. Der macht den beiden auf Grund seiner Todesängste sowie seiner nicht vorhandenen Krankheiten das Leben zur Hölle. Hubert hofft, Geld für eine eigene Wohnung von seiner reichen Erbtante Eusebia zu erhalten, die ihm aber nur einen größeren Betrag überweisen will, wenn sich Nachwuchs einstellt. Eine Schwangerschaft wird vorgetäuscht. Claudias konservativer Chef will dagegen nur ledige Angestellte. Um ihren gut dotierten Job zu erhalten, wird ihm die Heirat verschwiegen. Bei einem ungeplanten gemeinsamen Abendessen treffen nun alle aufeinander. Natürlich darf da Gottliebs Schwester, seine Hausärztin und der Bestattungsunternehmer nicht fehlen.
Wie das Aufeinandertreffen ausgeht? Nun, Nachbarin Triburacek wird es wohl schon wissen ….

Die Darsteller in ihren Rollen:



Dennis Maritschnik: Hubert Schoisswohl
Tabea Siebenbrunner: Claudia,  seine Frau
Julian Eisenpass: Gottlieb Prybil, ihr Vater
Lilly Messner: Aurelia, seine Schwester
Hannah Katzenberger: Eusebia Schoisswohl, Huberts Großtante
Nadia Ramadan: Minna, Huberts Mutter
Bilal Tahhan: Julius Redlich, Pharmazeut
Tanja Schmidt: Susanne, seine Frau
Anna Brandner: Dr. Korn, Hausärztin
Daniel Wagner: Blasius Sanft, Bestatter
Gamal Saber: Gustl, Hausarbeiter
Magadalena Gubitzer: Frau Triburacek



Keine Kommentare:

Kommentar posten